Fête de la musique 2019

Wenn der Sommer anfängt, ist es Zeit für die Fête de la Musique!

Seit dem Debut der alljährlichen Veranstaltung im Jahr 1982 ist das Konzept das Gleiche: alle Musiker, egal ob Profi oder Amateur, können teilnehmen, alle Konzerte sind kostenlos und frei zugänglich für alle kleinen und großen Musikliebhaber!

In diesem Jahr findet die Fête de la musique bereits zum 17. Mal in Sachsen-Anhalt statt und wird – weltweit einzigartig – von einem Netzwerk aus neun Städten in Kooperation mit dem Institut français Sachsen-Anhalt ausgerichtet: Seit 2003 wird dieses Fest in Magdeburg gefeiert, 2007 und 2009 folgten die Städte Halle/Saale und Quedlinburg. 2010 gründete sich das Netzwerk Fête de la musique Sachsen-Anhalt und inzwischen verbindet es neun sachsen-anhaltische Städte.

Sie dürfen sich auf die folgenden französischen Künstlerinnen und Künstler freuen:

"Billet d'humeur" in Aschersleben & Dessau
"Makja" in Blankenburg, Osterwieck und Quedlinburg
"Melba" in Sangerhausen und Halle
"Nicola Són" in Burg & Magdeburg